19.11.2016 – Fuck the Röstigraben!

Am 19. November werden alle Barrikaden niedergerissen, Sprachdifferenzen vergessen und der Röstigraben aufgefüllt. Wir dürfen uns auf vielseitigen Rock aus den verschiedensten Winkeln der Schweiz im Piccadilly in Brugg freuen. Fuck the Röstigraben!

Mit am Start sind die Hardrocker Call Me Peter aus Schönenwerd im Kanton Solothurn. Seit 2010 gibt es die Band, durch Andrea ins Leben gerufen und auf dem Weg von der Hobby- zur ernstzunehmenden, vielversprechenden Rockband. Die sympathischen Jungs David (Guitar / Vocals), Andrea (Guitar), Ben (Drums) und Remo (Bass) werden die Bühne zum Beben und die Zuhörer zum Schmelzen bringen, da bin ich mir sicher.

Ein weiterer musikalischer Leckerbissen wird uns durch Lore (Vocals), Lomba (Bass), Seba (Guitar / Vocals) und Matt (Drums) von der Band Raya aus dem sonnigen Tessin serviert. Die Rock-/Metalband aus Bellinzona mischt seit 2005 im Schweizer Musikgeschehen mit und durfte sich bereits an zahlreichen Openairs, auch in Deutschland, beweisen. Das Spannende: Die meisten Texte singen Lore in Spanisch. Mal was ganz Anderes!

Die Romandie wird durch die Pop-Punk Band The Black LemoNS aus dem schönen Waadtland vertreten. “Notre groupe, c’est comme une façon de vivre, une ambiance où le principe fondamental est de pleinement s’exprimer par la musique, peu importe le ridicule ou les jugements.” Klingt wunderbar, nicht? Seit 2009 legen Dom (Guitar / Vocals), Andy (Bass / Backing) und Lino (Drum / Backing) alles daran, sich weiterzuentwickeln und mit ihrem Gute-Laune-Sound zu überzeugen.

And last but not least: The Schefin, die Pop-Punk Band aus der Heimat des Piccadillys: Brugg. Chiara (Vocals / Guitar), Loris (Lead Guitar), Jérôme (Bass) und Severin (Drums) bringen Soul in einer gewaltigen Stimme, Swing in den schwungvollsten Beats, Rock mit den geilen Gitarrenparts und noch vieles mehr unter einen Hut und kreieren so eine eigene, interessante, richtig gute Mischung. 2011 hat die junge Band angefangen, gemeinsam den Weg zu zahlreichen Gigs und Contests anzutreten und sich zu entfalten.

Also, ich würde meinen: Ab ins Piccadilly, ans Fuck the Röstigraben! und die Rockmusik der Schweiz erkunden! Es hört sich nach einem hochinteressanten, vielversprechenden Abend mit reichlich gutem Sound und super Musikern an.

Tickets: Abendkasse
Eintritt: CHF 15.00
Türöffnung: 19:00 Uhr
Ende: Keine Angabe