08.03.2017 – Dave Hause im Dynamo in Zürich

Ehrlich, zorning und auf seine Art ein Working Class Hero. Dave Hause aus der US-Küsten-Stadt Philadelphia verschafft sich mit seinen Songs Gehör. Der Punk-Folk-Sänger macht den Mund auf, wenn ihm etwas nicht passt. Zu unserer Freude macht das der Frontmann der Punk-Band „The Loved Ones“ am liebsten auf den Bühnen rund um die Welt. Soziale Missstände, die eigene Umwelt oder das Verhalten der eigenen Regierung sind Themen, bei denen Dave seine Stimme nutzt. Eine Stimme, die er einzusetzen weiss. Gepaart mit seiner Akustik-Gitarre und den tief-ehrlichen Texten verwandelt er seit fünf Jahren jedes Konzert in eine kleine Revolution. Er wird also kein Blatt vor den Mund nehmen am 8. März im Dynamo Zürich. Neben Songs von zwei bereits veröffentlichten Alben wird uns Dave auch sein am 3. Februar erscheinendes Album „Bury Me in Philly“ auf die Ohren geben. Als Support sind Dead Heavens und Robyn G Shiels mit von der Partie.

Tür: 19h00 // Beginn: 20h00 // Ende: 23h00

Tickets: Starticket

Veranstalter: Mainland Music