03.05.2017 – WOLVES IN THE THRONE ROOM IM GASWERK IN WINTERTHUR

Habt ihr euch schon Mal darüber Gedanken gemacht, wie es wohl klingen würde, wenn naturverbundene Punks, die in einer Kommune leben, Black Metal machen? Die Antwort nennt sich Wolves In The Throne Room. Die Band, die ihre Songs vorzugsweise an einem Lagerfeuer im Wald schreibt und lange Zeit keinen Stromanschluss in ihrer Kommune hatte – bis sie sich eingestehen mussten, dass die Administration einer Band ohne Internet heutzutage sehr schwierig ist – ist daher keinesfalls eine Black Metal Band im traditionellen Stil. So sagen auch die Gründungsmitglieder Aaron und Nathan Weaver, das WITTR kein Black Metal sei und wenn, dann sei es Black Metal nach ihren eigenen Vorstellungen.

Wie das klingt haben die Amerikaner bereits mit fünf Alben und einer EP vertont. Als letztes haben sie sogar ein Ambient-Album veröffentlicht und zeigen damit, dass auch Genre Grenzen kein Thema sind.

Auf der Bühne setzen Wolves In The Throne Room vorallem auf eines: Atmosphäre. Schlichtes, dämmriges Licht und Kerzenständer unterstreichen die hypnotischen Gitarrenriffs und Blastbeats und lassen das Publikum in eine andere Welt gleiten.

Erleben kann man das ganze am 03.05.2017 wenn WITTR zusammen mit den belgischen Wiegedood ins Gaswerk nach Winterthur kommen. Es lohnt sich!

Tür: 20h00 // Beginn: 20h30 // Ende: 23h30

Tickets: Starticket

Veranstalter: Gaswerk