20.04.2017 – Deftones in der Halle 622 in Zürich

“Mitten in die Fresse rein!” – wie man so schön sagt, trifft es meiner Meinung nach sehr gut, wenn es um die Live-Performance gewisser kalifornischer Rocker geht. Die vier Männer aus Sacramento kennen kein Pardon, wenn es darum geht, ihre Musik live zu performen. Stets strotzen sie vor Energie und die Songs brettern mindestens so fett von der Bühne, wie sie dir vom Player ins Ohr gepustet werden.

Die Deftones haben im 2016 mit “Gore” ihr achtes Studioalbum veröffentlicht. Dieses Werk war für mich im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig. Klar, auch die guten alten Deftones entwickeln sich mit den Jahren und doch blieben sie für mich auch mit diesem Album die Alten. Der Sound bietet immer noch fette Beats und tosende Gitarrenwände. Auch Gino’s Gesang bleibt schräg und einmalig.

Ich habe bereits zwei Gigs der Deftones gesehen und die haben mich beide Male weggepustet. 2010 spielten sie im Fri-Son in Fribourg und 2013 rockten sie das Zürich Openair. Nach einer schier endlosen Wartezeit spielen sie nun endlich wieder einmal in der Schweiz. Am 20.04.2017 treten die Amerikaner in der neuen Halle 622 in Zürich auf. Ich behaupte nun einfach mal, dass die Deftones auch an diesem Abend einen abdrücken wie Sau und ich jedem Freund gepflegter Rockmusik rate, sich dieses Spektakel nicht entgehen zu lassen!

Support: Skyharbor

Türöffnung: 18:30 Uhr
Konzertbeginn: 20:00 Uhr
Konzertende: ca. 22:30 Uhr

Tickets: Starticket oder Ticketcorner

Veranstalter: Gadget, Good News

Text: Lukas Breitenstein