Open Air Gampel 2017 – Das Programm steht

Vom 17.-20. August 2017 wird am Open Air Gampel gerockt, gerappt, getanzt und abgefeiert. Das Line up ist vielseitig bunt und wartet auch wieder mit einigen spannenden Neuentdeckungen auf. Der Gampjere Steinbock ist zudem in diesem Jahr extrem weiblich: Kaum in einem Jahr zuvor fanden so viele exzellente Frauenstimmen den Weg ins Line up wie heuer. Headliner sind allen voran Die Toten Hosen, Elektro-DJ Paul Kalkbrenner, Panda-Rapper Cro, Krass-Rapper Lil Wayne, Punkrocker Broilers, Stonerocker Wolfmother und Dancekünstler Milky Chance. Tickets sind ab sofort über openairgampel.ch erhältlich. Erste Ticketkategorien, wie Freitag als Einzeltag oder Dine & View-Tickets sind bereits ausverkauft.

«Iischi Party!» steht für feucht-fröhliche Festfreude, unvergleichliches Ambiente, jede Menge Fun, hipper Sound und viele tolle Musikstars in einer einzigartigen Location inmitten der Walliser Bergpracht – das alles und viel mehr ist «Gampel». Im letzten Jahr feierten wieder weit über  100‘000 Besucher die Party des Sommers im Wallis. Die Party ist legendär und der absolute Must-Be-Event im Sommer 2017.
Rock, Hip-Hop, Elektro, Swissness und viel Frauenpower.

Das Programm ist grossartig vielseitig. Neben viel erdigem Rock mit Die Toten Hosen, Broilers, Wolfmother, Johnossi und anderen, bekommen 2017 die Frauen im Musikbusiness einen besonderen Focus. Mit The Kills, The Pretty Reckless, Jennifer Rostock, Black Honey und Lady Leshurr stehen mehrere starke Frauenstimmen im Lineup. Rap und Hip-Hop nehmen 2017 einen so starken Stellenwert ein, wie noch nie zuvor. Engagiert wurden etwa Cro, Lil Wayne, Tory Lanez, SPD und Watzky. Traditionell stehen die Besten der besten Schweizer Acts in Gampel auf der Bühne.

Whater, yeah.

Es sind dies heuer: Lo & Leduc, Manillio, Dabu Fantastic, Seven, Kunz, Panda Lux, Klischée oder auch der Shootingstar Nemo. Um das Lineup wie gewollt «breit» auszugestalten, stehen auch viele elektronische Acts auf der Walliser Bühne. Allen voran die Deutschen Paul Kalkbrenner, Milky Chance und Booka Shade. Im Deejay-Lineup steht fast die gesamte aktuelle Dance-Charts-Elite am Start: Burak Yeter, Gestört aber Geil, Rockstroh, Mike Candys und Mr. Da-Nos.

Die Toten Hosen
Paul Kalkbrenner • Cro • Lil Wayne
Broilers • Milky Chance • Wolfmother
The Kills • Tory Lanez • The Pretty Reckless
Seasick Steve • Jennifer Rostock • SDP
Johnossi • Gramatik • Walking On Cars
Dub FX • Lady Leshurr • Lo & Leduc
The Amity Affliction • Triggerfinger • Seven
Dabu Fantastic • Nemo • Watsky • Deaf Havana
Little Hurricane • Booka Shade • Tom Walker • Black Honey
Manillio • Kunz • The Souls • Klischée •Redeem
Panda Lux • Sam Gruber Band • Sevsnite

DJs: Burak Yeter • Gestört aber Geil • Rockstroh • Mike Candys • Mr.Da-Nos
Dark Clowns • Flava & Stevenson • O-Dee • Pascal Tokar • Jay Bee • Djerem • Leeroy • Sachi Toyama Dave Dee • Black Spirit • MTS Emotion • Phil Morill • Sei B • Farbenblind • A.S.ONE • Roger Martin

Pressetext Open Air Gampel