14.-15.04.17 – Czar Fest

Ein zehnjähriges Bestehen muss gefeiert werden. Das dachte sich auch das Basler Label Czar of Crickets 2016 und stellte ein zweitägiges Festival auf die Beine. In der Kaserne in Basel wurde das Festival, dank Underground-Sound und grosser Bandbreite, zum Publikumserfolg. Da war es nur selbstverständlich, dass auch dieses Jahr wieder in der Kaserne gefeiert wird. Neben zwei Tagen auserlesener Musik wird es auch eine Kunstausstellung geben.

Wer hier nach bekannten Namen sucht, wird enttäuscht. Den Veranstalter ist die Qualität der Schweizer wichtiger, als der Bekanntheitsgrad. Das sieht man auch an den Künstler und Bands, welche unter dem Plattenlabel stehen. Anfänglich wurde der Fokus noch auf Metal gelegt, inzwischen finden auch diverse andere Genres ein Platz bei den Zaren. Am 14. und 15. April ist es dann soweit: Eine weitere Ausgabe des Czar Fest wird gefeiert. Das Fest wird nach zwei Abteilungen des Labels, Czar of Revelations und Czar of Bullets, sortiert.

Am Freitag, dem 14.4., wird der Fokus auf die ruhigere Seite des Labels gerichtet. Zwischen Rock, Ambiente oder Indie ist an diesem Tag vieles zu finden. Highlight des Abends ist sicherlich das Debütkonzert von Zeal & Ardor, welche als Special Guests auftreten werden. Auch die Kunstausstellung wird an diesem Abend eröffnet. Neben oben genannten spielen auch The Universe by Ear, Sum of R (Bild) und Scratches. Und wer nach den Konzerten noch nicht genug hatte, wird von DJ Dannyramone weiter unterhalten.

Am Samstag, dem 15.4., dreht sich alles um den metallenen Teil des Labels. Eröffnet wird der Abend von Wolf Counsel. Später spielen When Icarus Falls und BÖLZER. When Icarus Falls spielen exklusiv neue Songs von ihrem, noch unveröffentlichten, Album. Na, wenn das Mal nicht ein Argument ist, das Festival zu besuchen. Für alle die es genau wissen wollen: hier noch die Timetable von Freitag und Samstag.

FR 14.4. – REVELATIONS DAY

18:00: Doors / Art Lounge Opening

19:30: The Universe By Ear

20:20: Khaldera

21:10: Autisti (Louis Jucker & Emilie Zoé)

22:00: Sum Of R

23:00: Zeal & Ardor

00:20: Scratches

01:10 Afterparty w/ DJ Dannyramone

SA 15.4. – BULLETS DAY

18:00: Doors / Art Lounge Opening

20:00: Wolf Counsel

20:50: Palmer

21:40: ColdCell

22:30: When Icarus Falls 

23:20: BÖLZER 

00:30: GurD

01:10: Afterparty w/ DJ Dannyramone

In der Kunstausstellung, welche sich ebenfalls in den Räumen der Kaserne befindet, stellen unter anderem das SAROS Collectiv und Milena Kancheva aus. Ebenfalls werden Bühnen Relikte von Zeal & Ardor ausgestellt. Clo Elte inszeniert -live and still life photography- und von The Universe Is Not Ennough wird das Artwork ausgestellt.

Falls ihr nun interessiert an dem Festival seit: hurtig die Tickets kaufen, denn ein Tag kostet läppische 25.- und beide Tage zusammen 35 Stutz. Und ein Vögelchen hat uns gezwitschert, dass der Freitag wohl ausverkauft sein wird. Also schnell machen.