Die Winterthurer Musikfestwochen geben einen ersten Schub Acts bekannt

Wer hat’s noch nicht gesehen? Die Winterthurer Musikfestwochen veröffentlichten diese Woche ihr Programm für 2017 – und da sind –  wieder einmal – sowohl im Bezahl- als auch im Gratisprogramm jede Menge Hochkaräter für alle verschiedenen Geschmäcker dabei. Datenmässig finden alle Konzerte zwischen dem 09.08. und dem 20.08.2017 statt – perfekt also, um einen (hoffentlich noch) warmen Sommer ausklingen zu lassen.

Der Herr Schreiber freut sich ganz besonders auf die Deutschpunk (ist das noch Punk?) – Nacht am 18.08., an der Kraftklub, die Broilers und die „antifaschistischen Bierzeltrocker“ von Feine Sahne Fischfilet die Steinberggasse zum Tanzen bringen werden.

Am 19.08. wird’s dann (vielleicht?) etwas ruhiger, wenn Feist,  Glen Hansard und Andy Shauf auftreten – zwei der drei mit Platin ausgezeichnet und dann ist’s erst noch der einzige Schweizer Festival Gig diesen Sommer!

Daneben gibt’s noch einen Haufen weiterer Acts, darunter auch die US-Folkrocker Band Of Horses. Die Hälfte aller Slots ist übrigens für CH-Acts reserviert! Auch da findet man ein paar sehr coole Sachen, z.B. die Bluesrocker The Dues aus Winti.

Das bis jetzt bekannte Programm:

Feist | Glen Hansard | Andy Shauf | Kraftklub | Broilers | Feine Sahne Fischfilet | Philipp Poisel | Band Of Horses | Allah-Las | Shantel & Bucovina Club Orkestar | Steve’n’Seagulls | Die Höchste Eisenbahn | Fai Baba | Hans Theessink | Tash Sultana | The Amazons | Voodoo Jürgens | Weval | Her | Ezra Collective | First Breath After Coma | Gaia | Marina & The Kats | Pedestrians | S.O.S | Šuma Čovjek | The Dues | The Gardener & The Tree | The Manor…

Und dann wie gewohnt: More TBA!

Titelbild: Andrin Fretz