07.05.2017 – The Japanese House im Papiersaal Zürich: Wir verlosen Tickets!

Traumhafte Wave Pop-Welten mit einer erfrischenden Prise Indie Rock und einer Prise Vintage zum Abschmecken– das ist The Japanese House oder auch Amber Bain, wie die zierliche Sängerin und Musikerin hinter dem klanghaften Bandnamen heisst. Geboren und aufgewachsen im wohlbehüteten Buckinghamshire, fand die heute 21-Jährige durch ihren Vater zur Musik und dem Gitarrenspiel. Damals gross geworden mit AC/DC oder Klassikern wie „Stairway To Heaven“, hat Bain schnell ihren eigenen und markanten Stil gefunden.

Als Teil von Dirty Hit Records, zu deren Platten-Familie auch Grössen wie The 1975 oder Wolf Alice gehören, hat die heute in Camden lebende Engländerin mit ihren beiden ersten EPs „Pools To Bathe In“ und „Clean“ von 2015 einen mehr als beachtlichen Einstand in die Londoner Szene gemacht. Nach Support-Touren für ihre Kollegen von The 1975 in ganz Europa und zahlreichen Shows im englischen Raum liefert The Japanese House mit „Swim Against The Tide“ ein weiteres Kurzalbum ab, dass die Musikerin gleich in die BBC Longlist für 2017 katapultiere. Besser aufgehoben als unter aufstrebenden Künstlern wie Maggie Rogers, Rag’n’Bone Man oder Anderson Paak könnte diese glänzende Wave Pop-Combo gar nicht sein.

The Japanese House zeigt mit ihren neusten Stücken „Leon“ und „Face Like Thunder“ dass sie ihrem Stil treu bleibt und es trotzdem schafft, sich von Album zu Album weiterzuentwickeln und das Gesicht der Band stets aufzufeilen, markanter zu machen. Nachdem Bain mit ihren Mitmusikern mit The 1975 Ende 2016 auf grosse Stadion-Tournee in England ging, kehrt The Japanese House nach ihrem Schweizer Einstand als Support für Matty und Co. im X-Tra Zürich nun für ihre erste Headline-Club-Show zurück und spielt am 7. Mai 2017 im Papiersaal Zürich.

Support: Klain Karoo (CH)
Weitere Infos bei JustBecause
Doors: 19 00 // Beginn: 20 00 // Ende: ca. 22 15