13.06.2017 – Coheed and Cambria im Z7 in Pratteln

Die Könige des Prog-Rock sind wieder da! Im Verlauf des zurückliegenden Jahrzehnts hat sich das aus New York stammende Quartett Coheed and Cambria an die Spitze der modernen Rockszene gearbeitet und wird gegenwärtig als eine der kreativsten und progressivsten Kräfte des Genres betrachtet. Nicht nur gelingt es ihnen, verschiedenste musikalische Elemente aus den Bereichen Post-Hardcore, Alternative-Metal und New-Prog in einer unvergleichlichen Art und Weise zusammenzuführen und einzigartige Melodie-Strukturen aus ihnen zu formen, auch handelt es sich bei den Langspielern der Combo um weit mehr als nur simple Song-Kollektionen: Es sind komplex-arrangierte Konzeptalben, die in ihrer Gesamtheit eine Science-Fiction-Saga um das Ehepaar Coheed und Cambria Kilgannon erzählen. Die Texte basieren dabei auf der Geschichte “The Amory Wars”, welche Claudio Sanchez, Gitarrist und Lead-Sänger der Band, verfasste und die sowohl als Roman, als auch als Comic-Buch-Reihe erschien. Jedes Studioalbum widmet sich einem Kapitel der epischen Story und darf nicht zuletzt deshalb als unverzichtbares Puzzleteil eines spektakulären musikalischen Gesamtkunstwerks betrachtet werden.

Im Rahmen der kommenden “Neverender GAIBSIV” Tour werden Coheed and Cambria ihre wegweisende dritte Platte “Good Apollo, I’m Burning Star IV: From Fear Through The Eyes of Madness” in voller Länge spielen. Es ist nicht nur das progressivste Album der Band, sondern mit über einer Million verkauften Exemplaren auch eines der erfolgreichsten und enthält ihre beiden wohl bekanntesten Songs “Welcome Home” und “The Suffering”. Live zu erleben sind Coheed and Cambria in der Schweiz am 13. Juni in der Konzertfabrik Z7 in Pratteln.

Support: Dinosaur Pile Up

Tür: 19h00 // Beginn: 20h00 // Ende: 23h00

Tickets: Starticket

Veranstalter: Mainland Music und Z7