15.06.2017 – As It Is und ROAM im Treibhaus Luzern

Ein Tag nach dem Loudfest ging es dann für mich auch schon mit dem nächsten Konzert weiter. Ich war immer noch ein bisschen krank vom Greenfield Festival, doch das konnte mich nicht davon abhalten, am Abend den kurzen Weg ins Treibhaus zu machen. As it Is und ROAM beehrten nämlich unsere schöne Stadt.

Da ROAM wegen einem brennenden Auto im Gotthard Tunnel ein bisschen länger unterwegs waren als geplant, war am Anfang nicht sicher, ob sie überhaupt auf ihr Set hier sein konnten. Da ich mich vor allem auf sie gefreut hatte, machte es mir ein bisschen zu schaffen. Doch die Briten waren noch rechtzeitig da und es konnte losgehen. Ihr Set war wie immer toll und meine Stimmbänder wurden wieder voll in Anspruch genommen. Naja, so gut es ging wegen krank, Husten und so. Es ist immer wieder schön die Jungs zu sehen. Eine unglaublich tolle Band, die du unbedingt auschecken solltest, wenn du sie noch nicht kennst und Pop Punk magst. ROAM haben trotz langer Reise eine powervolle Show hingeschmettert, die auch der Menge gefallen hat. Macht euch übrigens auf neue Musik von ihnen gefasst.

Danach haben wir uns draussen hingesetzt, um ein bisschen frische Luft zu schnappen. Als wir dann Gekreische von Drinnen gehört haben, wussten wir dann auch sofort, dass die Jungs von As It Is nun mit ihrem Set begonnen haben. Es war schön, die Jungs nach zwei Jahren wieder im Treibhaus zu sehen und dieses Mal waren die Zuschauer auch ein bisschen „ausgelassener“. Die Briten lieferten eine super Show ab und man konnte den Unterschied zwischen den ganz alten, neueren und ganz neuen Songs deutlich hören. Was übrigens nicht wertend gemeint ist.

Wie immer ein grosses Dankeschön an die Jungs von HUNDREDANDONE, die wieder einmal mehr ein tolles Konzert auf die Beine gestellt haben.

Upcoming Shows von HUNDREDANDONE:
02. Juli – Football, etc. , Dags! & Twoonacouch, Treibhaus, Luzern
14. Juli – Christian Holden (The Hotelier Solo), Emperor X, Sedel, Luzern