20.01.2018 – Die Antilopen Gang und Veedel Kaztro im Kiff

Als die Antilopen Gang im November 2014 mit „Aversion“ ihren ersten Longplayer veröffentlichten, war das Trio nur einem kleinen Kreis gut informierter Underground-HipHop-Connaisseure bekannt. Doch das sollte sich nach „Aversion“ und dem ein Jahr später veröffentlichten Mixtape „Abwasser“ dramatisch ändern: Charteinstieg und einstweilige Verfügungen, ausverkaufte Touren und Morddrohungen, Rock am Ring und Freital, VIA Award, New Music Award und Amadeu Antonio Preis, Tagesschau und Kollaps.

Ihre Konzerte sind bewusstseinserweiternde Gruppentherapien: Irgendwo zwischen Drama, Komödie und Actionfilm reisst die Antilopen Gang auch live bekanntlich immer alles ab. Abend für Abend werden die Grenzen des HipHop-Kosmos neu ausgelotet und überschritten. Auf dem Weg in unbekannte Weiten wird die Antilopen Gang die Bretter, die die Welt bedeuten, als Schlagwaffen benutzen.

Veedel Kaztro singt den Blues auf Autotune, perfekte Herbstmucke. Run it!”schreibt die Juice zur Single „Schulden“, dem ersten Vorboten des Albums “Frank und die Jungs”. Jeder kennt Frank und die Jungs. Es sind die Kumpel, die immer dann auf der Matte stehen, wenn man eigentlich all die dringenden Sachen erledigen wollte, die einem schon die ganze Woche im Nacken sitzen. Und die dann doch liegen bleiben, weil man wieder mit Frank und den Jungs um die Häuser zieht. Veedel Kaztro schlägt sich schon lange mit ihnen rum und obwohl sie nicht immer gut für ihn sind, liebt er sie. So gesehen, ist alles beim Alten und doch ist “Frank und die Jungs” anders als alle bisherigen Veedel Kaztro Platten.

Datum: 20.01.2018
Ort: Kiff Aarau
Doors: 20:00 Uhr
Show: 21:00 Uhr
Tickets: Starticket