07.04.2018 – Das Castle Rock feiert die fünfte Ausgabe

Am Samstag, 7. April 2018 feiert das Castle Rock Burgdorf ein Jubiläum: Das kleine aber feine Indoor-Festival findet bereits zum fünften Mal in Folge statt.

In den letzten vier Jahren fanden wir uns jeweils in der Alten Turnhalle Sägegasse ein, da diese aber momentan in ein tolles Eventlokal umgebaut wird, geht die Jubiläumsausgabe in der Markthalle, die sich gleich nebenan befindet, über die Bühne. Dieser Schritt ist für das OK mutig, da dies natürlich auch ein finanziellen Risiko mit sich bringt. Die neue Markthalle ist grösser und die Grundkosten sind höher als in der alten Turnhalle. Gemäss OK-Mitglied Micha Rindlisbacher will man sicher für die Jubiläumsausgabe aber nicht lumpen lassen. Den Event ein Jahr nach hinten zu schieben, sei somit auch kein Thema gewesen.

Der Wechsel der Location führt in diesem Jahr zu einem etwas höheren Eintrittspreis, der, wie wir finden, immer noch mehr als im grünen Bereich liegt: Im Vorverkauf wie auch an der Abendkasse bezahlt ihr für vier tolle Bands nur CHF 25.-. Wer eine Quickline-Kundenkarte hat, sogar nur CHF 20.-. Da gibt es also nix zu mötzlen, erst recht nicht, wenn man sich das abwechslungsreiche Line-up anschaut.

Das Castle Rock ist seit der ersten Ausgabe für einen tollen Genre-Mix bekannt. Rock ist die Vorgabe, aber da sind die Grenzen ja weit gesteckt. Im April bekommt ihr von Mundart-Punkrock über Posthardcore bis zu Metalcore wieder alles geboten:

Eröffnet wird der Abend von Henriette B aus Tavannes. Das Quintett wird euch mit deftigem Metalcore schön aufwärmen. Die Herren blicken auf ein erfolgreiches 2017 zurück, waren sie doch Teil der Out Of Control Tour und durften sogar am Impericon Festival in Oberhausen (DE) mit Bands wie Caliban, Thy Art Is Murder, Carnifex, Miss May I und Breakdown Of Sanity auftreten. Im April sind sie zum ersten Mal zu Gast im schönen Emmental.

Als zweite Band beehren uns Defender aus Baden. Das Quintett bewegt sich irgendwo zwischen Hardcore Punk bis hin zum Melodic Hardcore. Defender sind vor allem für ihre explosiven Live-Shows bekannt, in die sie all ihre Passion, Emotionen, Ehrlichkeit und Herzblut fliessen lassen. Im Frühling 2017 erschien ihr Debütalbum „Lost // Tree“.

Danach geht es mit den Lokalmatatoren Scream Your Name weiter. 2010 gegründet, über 150 Liveshows auf der ganzen Welt, drei Studio-Alben und eine Unmenge an Disziplin. Das sind die wichtigsten Fakten über die Burgdorfer Rockband. Auch wenn‘s etwas gelassener zu und her geht als früher, es wird immer noch wuchtig, brachial, gefühlvoll und emotional. Darum geht es der Band auch in erster Linie: Emotionen vermitteln. Sie haben eine Meinung über die Welt und schreiben Erfahrungen und Erkenntnisse nieder, die das Leben der Musiker geprägt haben und sie dahin gebracht haben, wo sie jetzt sind.

Last but not least werden die Mundart Punkrocker von Seemannsgarn die Bretter der Martkhalle Burgdorf betreten. Wenn man im tiefen Emmental in der Schweiz aufwächst, dann ist wohl weniges weiter entfernt als das Meer. Trotzdem hat das Salzwasser für vier Männer als grosse Inspirationsquelle gedient. Die Songs der Emmentaler handeln von Liebe, aktuellen Weltproblemen, Hoffnung, dem Kampf für das Recht oder Schicksalsschlägen im Leben. Natürlich so verpackt, dass man schon nach kurzer Zeit mitsingen kann.

Ort: Markthalle Burgdorf
Veranstalter: Castle Rock Burgdorf / Rockpoint
Tickets: Regulär CHF 25.- bei Ticketfrog

Einlass ab 18 Jahren.

Event auf Facebook

Timetable
19:00 – Doors
19:30 – 20:00 Henriette B
20:20 – 21:00 Defender
21:20 – 22:30 Scream Your Name (Headliner)
22:50 – 23:30 Seemannsgarn
Letzter Ausschank: 24:00 Uhr
End: 00:30 Uhr

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr als Medienpartner das Festival unterstützen zu dürfen. Die lieben Menschen vom Castle Rock stellen uns für euch 3×2 Plätze auf der Gästeliste zur Verfügung. Cool, oder? Um an der Verlosung mitzumachen, einfach den Talon unten mit dem Gewinncode CASTLEROCK ausfüllen und Daumen drücken. Ausgelost wird am 20. März 2018.

Bitte beachte, dass bei Ticket-Gewinnen an der Abendkasse ein Ausweis vorgezeigt werden muss. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben.

Vorname und Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Gewinncode (Pflichtfeld)