01.03.2018 – To Kill A King im Exil Zürich!

Nachdem die Londoner To Kill A King mit ihren zwei Alben “Cannibals With Cutlery” und “To Kill A King” ununterbrochen auf Tour waren, nahm sich die 5-köpfige Band eine Kreativpause. So nutzte der Sänger und Gitarrist Ralph Pelleymounter um Songs für Rag’n’ Bone Man und Zibra zu schreiben und der Keyboarder Ben Jackson produzierte Alben für Childcare und Little White Things. Nach monatelanger Dunkelheit im Studio, freuen sich die Folk-Rock Musiker, die gerne mal mit Mumford & Sons verglichen werden, mit ihrem dritten Werk “Spiritual Dark Age” (veröffentlicht am 12. Januar 2018) auf Tour zu gehen.