05.05.2018 – Nothing But Metal Festival in Malters

Dieses Jahr steht das Nothing But Metal Festival im kleineren Rahmen an. Nur 120 Besucher können am Spektakel im Foyer des Gemeindesaals Malters teilnehmen. Und über ein Drittel der Tickets sind schon weg. Also Achtung! Schnell dein Ticket sichern. 

Veranstaltet von den Gebrüdern Fuchs mit gehöriger Unterstützung ihres Teams steht auch das Nothing But Metal Festival dieses Jahr unter einem guten Stern. Denn neben den exquisit ausgewählten Bands wird es, so munkelt man, auch einen Donutstand geben. Mit selbst gemachten Donuts und Zuckerwatte. Alles für richtig harte Menschen. Und nun zur Hauptsache des Festivals: den Bands.

Make Me A Donut
Tighter geht nimmer! Wenn MMAD mit ihrem alternativ/djentigen Metal losbrettern, steht den Jungs aus der Westschweiz nichts mehr im Wege.

INSANITY
Ohne Worte. Wenn eine Band zum 3. Mal ans Nothing But Metal Festival kommt, sollte man vielleicht mal reinhören! Wer die Jungs kennt, der weiss, dass das der totale Abriss wird. Wer sie nicht kennt: macht euch auf was gefasst.

Acheronian Scar
Die Nothing But Metal-Hausband. Die Entwicklung seit der Veröffentlichung ihres ersten Albums “Devastatet Future” ist riesig! Böser, schneller und direkter Death-Metal aus der Hölle!

Dizzy Fox
Man will ja nichts Böses sagen, aber die Bülacher sind doch ein bisschen in der Vergangenheit gefangen. Was die Jungs von Dizzy Fox abliefern, erinnert stark an die glorreichen Tage!

Silent Slander
Sie zerstören die Bar59 an der Warm up Party im Bandcontest! Am Nothing But Metal-Festival geben die Jungs nochmals alles. Luzerner Hardcore/Metalcore for the win!

Und nochmals zum Mitschreiben:

Das Nothing But Metal Festival findet am 5. Mai in Malters, gegenüber dem Bahnhof statt. Veranstaltet von Nothing But Metal. Gestartet wird früh um 16:00 Uhr. Der Eintritt kostet läppische 20 Stutz. Alle wichtigen Infos sind wie immer im FB-Event zufinden.