Winterthurer Musikfestwochen 2018 – Unsere Highlights

Auch 2018 sind wieder Musikfestwochen in Winterthur — man mag sich gar nicht vorstellen, was wäre ohne diese. Auch in diesem Jahr gibt’s neben einer unvergleichlichen Atmosphäre, gutem Essen und hangz with friendz wieder ausgewählte nationale & internationale Top-Acts aus verschiedensten Genres in der Steinberggasse, auf dem Kirchplatz und der Startrampe zu sehen.  Neben grossen Namen wie Billy Talent, Turbostaat, Beginner und Tocotronic finden sich da auch Geheimtipps wie Ghostpoet, Annie Taylor oder Imarhan. Wir freuen uns dieses Jahr besonders auf:

Billy Talent, weil Billy Talent; wer kann schon nicht zu Hits wie „Red Flag“ oder „Fallen Leaves“ mitsingen? Eben! Ein Konzert, um mal wieder 13 zu sein. (Steinberggasse, 18.8.2018)

Turbostaat, Punkrock auf Deutsch, der besser kaum sein könnte. Melancholisch melodiös, eingrooven vor dem Tanzen zu Billy Talent. (Steinberggasse, 18.8.2018)

Band-it-Finale, da ist zwar noch nicht klar, wer auftreten wird, aber das Band-it-Finale am Samstag, heuer 11.08.2018, ist immer einen Besuch wert, wenn einem junge Bands aus der Umgebung interessieren. (Kirchplatz, 11.8.2018)

IKAN HYU, ein superdynamisches, abgespactes Duo, das auf der Bühne alles abreisst. Must see! (Startrampe, 15.8.2018)

The Fool’s Truth, die haben eben letztes Jahr das Band-it für sich entschieden und das sicher nicht zu unrecht; Psychedelic Whatever aus Züri. (Kirchplatz, 11.8.2018)

Ticket’s für die kostenpflichtigen Konzerte gibt’s hier!

Wann: 8.8.2018 — 19.8.2018

Wo: Winti (tänk!)

Website: www.musikfestwochen.ch

Titelbild: Marc Zander