ROCK THE BRIDGE 2015 – rawk.ch-Night: DAWN DRIVEN

Dawn Driven sind eine nordamerikanisch angefixte Rockband aus einer Hafenstadt am Bodensee. Ihre Mischung aus Stadionrock, Grunge und Country hat etwas Angenehmes und Unzeitgemässes, wobei sich die Jungs aber nicht wirklich Mühe geben, wie ihre alten Helden zu klingen.

Eine gute Portion Unvermögen und Übermut führte die Band zu ihrem eigenen Sound und der brachte ihr 2012 einen Plattendeal ein. Und so zogen die vier Quereinsteiger nach Deutschland, wo ihr kontrovers diskutiertes Debütalbum „Didn’t Come Here To Lose“ entstand. Die Session war im Grunde genommen ein viermonatiger Hangover und das hört man der Scheibe, im Guten wie im Bösen, auch an. Sie ist beileibe kein Meisterwerk, doch dafür ist das eingängige Material handgemacht und der ungestüme Longplayer brachte es bis in die Schweizer Albumcharts. Zudem gingen stattliche fünf Dawn Driven Songs auf Radio Rotation und das auf über 20 Sendern im In- und Ausland.

Doch das Musikbusiness ist kurzlebig und so sind Dawn Driven nach einem Besuch auf dem Roten Teppich wieder da, wo eine Rockband ohnehin hingehört: auf den klebrigen Bühnen die die Welt bedeuten!

Programm ROCK THE BRIDGE 2015:

rawk.ch-Night – Freitag, 28. August 2015

20:00 Uhr – Barbie Sailers

21:30 Uhr – Dawn Driven

23:00 Uhr – Cray

Barbetrieb ab 18:00 Uhr

Irish-Night – Samstag, 29. August 2015

20:00 Uhr – Roll Of The Dice

anschliessend The Moorings aus Frankreich

Barbetrieb ab 17:00 Uhr

RTB_FreitagRTB_2015_Samstag