19.01.2016 – Frank Turner And The Sleeping Souls

Frank Turner kommt nach seinen grandiosen Auftritten am Openair St. Gallen und im Vorprogramm der Toten Hosen wieder in die Schweiz. Diesmal wird er mit seiner Band The Sleeping Souls das Volkshaus in Zürich zum bersten bringen. Über 1500 Konzerte hat der Wessex Boy auf dem Buckel – von schummrigen Kneipen bis rauf in die ausverkaufte Wembley Arena in London. Sein aktuelles Album “Positive Songs For Negative People” ist soeben erschienen und wie ein Grossteil von Frank Turners Musik, beschäftigt sich auch dieses Album mit den grossen Themen des Lebens, triumphiert dabei über die schlimmsten Enttäuschungen, und verpackt sie in eine Mischung wunderbarer, verschachtelter Skizzen und kraftvoller Hymnen. Frank Turner ist da angekommen, wo er hingehört: ganz Oben. Aber “It’s a long way to the top…”. Keiner weiss das besser als er. Und genau darüber singt er. Über Niederlagen und Erfolg, vom Suff in langen Nächten und den Kopfschmerzen danach, von Liebe und Alleinsein, über Freunde und Feinde und immer wieder die Musik… Vom Leben halt. Ehrlich wie kein Anderer, mitten aus dem Herz und mitten in die Fresse – und wir alle singen mit.

Das Volkshaus schon mal ins richtige Licht tauchen werden Will Varley und Skinny Lister. Der Songwriter aus Kent regt mit feinfühliger Gitarre und engagierten Songs zum nachdenken an. Und die sechsköpfige Folk-Punk-Truppe Skinny Lister bringt mit Kontrabass und Harmonika den Saal so richtig ins schwitzen.

Tür: 19h00 // Beginn: 20h00 // Ende: 23h00

Tickets: Starticket