Chase The Pancake – Crowdfunding

Eine junge Band aus Chur mit dem Namen Chase The Pancake zeigt Euch mal, dass es neben Breitbild oder Bü-Bü-Bündnerfleisch noch weitere Delikatessen in Chur gibt!

Chase The Pancake sind eine fünfköpfige Electro Metal Band, die sich nicht scheut Neues zu wagen, und brauchen nun DEINE Hilfe für Ihr erstes Studioalbum. «If we want to advance, we have to evolve.» Mit diesem Leitspruch haben CPT die Idee einer LP-Produktion ins Leben gerufen. Seit Ihrer Gründung im Oktober 2013 durften Chase The Pancake schon vieles erleben, erschaffen und lernen. „Von den besten Momenten, die sich jedes Bandmitglied wünschen kann, bis hin zu den schwierigen Zeiten, die im Endeffekt immer etwas Lehrreiches an sich hatten. Chase The Pancake ist mittlerweile nicht mehr länger nur unser Hobby, sondern auch unsere Familie. Eine Familie, die einander Halt gibt, egal wie tief man niedergezwungen wird. Nun wollen wir aber den ersten grossen Schritt in Richtung Bandzukunft wagen und ein Album aufnehmen, das jeder einzelne von uns und unseren Fans verdient hat. Das rastlose Verlangen nach dem Streben unserer Träume möchte, dass wir all unsere Emotionen, all unsere Energie, all unsere Kreativität und alles, was wir selbst sind, auf ein Album packen, um es der Welt zu zeigen!“ sagt Gründungsmitglied Jason Wieland.

Im letzten Winter organisierte die Band die „Pancakes for Christmas“-Tour zusammen mit der Jugendarbeit Chur und konnte damit einen Spendenbetrag von CHF 4’500.- für den Wiederaufbau von Schulen auf den Philippinen sammeln. Ihr Sound ist sehr kreativ und reicht von Pop-Elementen über Metalcore bis hin zum 8-Bit Electro.

Ihre Kreativität zeigt sich auch in Ihrem Crowdfunding-Aufruf, wo man vom lauten Wohnzimmer-Konzert, einem Pancake-Brunch inkl. Churer Stadtführung bis hin zur Zaubershow von Mikki alles Erdenkliche erwerben kann!

Chase The Pancake brauchen einen Crowdfundingbetrag von CHF 6’000.-, stehen 39 Tage vor Schluss bei CHF 1’120.- und können nun Deine Hilfe gebrauchen! Hier kannst du mitspenden!

Wir finden, Mut zu solcher Mukke muss belohnt werden und wir wollen das mal auf Platte hören!