17.11.2018 – Susurrus, Rock-Out und HAK in Burgdorf

HAK, das ist Mundartmetal aus Bern. Fette Metal- und Hardcoreriffs treffen auf Reime, Gesangslinien und Schreiattacken im breitesten Berndeutsch. Im September tauften sie ihr viertes Album „Gigu“, das sie in der Kulturhalle Sägegasse natürlich zum Besten geben werden.

Beeinflusst durch Bands wie AC/DC, Iron Maiden, BB King oder Muse bringt die junge Rockband Rock-Out aus Lützelflüh die gute alte Musik an die Leute. Der Titel ihres im Sommer veröffentlichten Albums passt wie die Faust aufs Auge: „Loud Hard And Dirty“.

Susurrus spielen Songs, die geprägt sind vom Punk der 90er. Aber auch Einflüsse von Bands wie Muse oder Rage Against The Machine widerspiegeln sich in ihrer Musik. Dabei bleiben sie aber stets ihrer Linie der Einfachheit treu und diskussionslos hart. Wer ein Punkkonzert wie vor 30 Jahren besuchen will, ist bei den Bernern genau richtig.

Drei gute Gründe also, um am Samstag, 17. November 2018 den Weg in die schöne Kulturhalle Sägegasse in Burgdorf auf sich zu nehmen. Ja und wenn du mehr Geld an der Bar als an der Kasse ausgeben möchtest, dann mach doch an unserer Verlosung mit.

Doors: 20:00 Uhr
Susurrus: 20:30 Uhr
Rock-Out: 21:45 Uhr
HAK: 23:00 Uhr

Tickets gibt es für CHF 15.- bei Eventfrog oder an der Abendkasse.