Videopremiere: A River Crossing – March of the Monkeys

Nach zehn Jahren Bandgeschichte released das Schweizer Postrock-Quartett A River Crossing erstmals ein Musikvideo. Der Clip zum Song “March of the monkeys” ist während der Frühlingstour 2018 durch die Schweiz, Deutschland und Frankreich entstanden. Wir bei rawk.ch haben das Vergnügen, diese Premiere zu präsentieren.

Durch geschickte Kamera-Einstellungen und gekonntem Schnitt wird die Spielfreude und das Gänsehaut-Erlebnis einer ARC-Liveshow visuell darstellt. Der Clip kommt aus der Schmiede von Jonas Blaser (gangoluege.ch), welcher die Band auf einem Abschnitt der Tour begleitet hat. “March of the monkeys” handelt von der Vision des rücksichtslosen Ausbeutens und der Selbstzerstörung des eigenen Lebensraumes des Menschen und dem daraus resultierenden Chaos, welches die Rückkehr der Tiere als dominierende Spezies auf dem Planeten ermöglicht. A River Crossing arbeiten derzeit an neuem Material, welches im kommenden Jahr in einer weiteren Tour und einigen Festivalshows präsentiert wird. Das aktuelle Album “Sediment” kann weiterhin auf der bandcamp-Seite der Band bestellt werden.

A River Crossing – March of the monkeys from A River Crossing on Vimeo.