Black Eyed Peas nach acht Jahren zurück mit neuem Album!

Die schwarzäugigen Bohnen, aka the Black Eyed Peas (klingt natürlich alles viel besser auf Englisch *lach*), statteten am Mittwochabend dem Zürcher Hallenstadion einen Besuch ab! Kaum zu glauben, dass es schon acht Jahre her ist, seit ihr letztes Album “The New Beginning” erschien. Doch nun sind sie zurück, zwar leider ohne Fergie, aber mit neuem Album im Gepäck! “Masters of the Sun” heisst ihr neustes Werk und auch im Verlauf des Abends spielten sie viele der neuen Songs.
Die Show war geprägt vom massiven Bühnenbild, welches aus mehreren LCD Screens bestand, die zusammen eine Pyramide bildeten. Auch fanden während der Show immer wieder kleine Pausen statt, in welchen die Künstler einen “Kostümwechsel” vollzogen. Irgendwie fehlten aber Fergies Gesangsparts, welche die Truppe grosszügig ausliess oder durch eine andere Sängerin ersetzen liess. Die Stimmung im Publikum war nicht überall gleich ausgelassen, was vielleicht an der kleinen Raumaufteilung lag. Das Konzert fand nämlich im “Stadium Club” statt, wobei aber noch zusätzlich alles verkleinert wurde und es darüber hinaus einen Golden Circle gab, der das Stehpublikum in zwei Teile unterteilte. Den Leuten im Golden Circle schien die Show zu gefallen, was aber im hinteren Teil nicht überall der Fall war.

Doch genug der Rede, hier geht’s zu den Impressionen des Abends!

Setlist des Abends: BACK 2 HIPHOP / Let’s Get It Started / Imma Be / Rock That Body / They Don’t Want Music / Boom Boom Pow / Just Can’t Get Enough / Shut Up / Pump It / DOPENESS / RING THE ALARM, pt.1, pt.2, pt.3 / CONSTANT pt. 1&2 / Big Love / Dum Diddly / Rocking to the Beat / Bebot / Love On Top / This is Love / #thatPOWER / Scream & Shout / Don’t Stop the Party / The Time (Dirty Bit) / Where Is the Love? / I Gotta Feeling