08.02.2019 – Tim Freitag und Bright November in Burgdorf

Wer von den Zürchern Tim Freitag düsteren Vollbart-Folk erwartet, wird eines Lauteren belehrt: Wenn Songs wie «Another Heart Has Lost Its Place», «Bruises» oder «Hold On» ruhig beginnen, dann nur, um dem späteren Saiten-Donnern mehr Anlauf zu lassen. «Baby I’ll Go» hingegen hält sich nicht lange mit einem Vorspiel auf, sondern geht gleich über zu hüftbeschwingter Action, zu tanzbarer Gitarrenmusik, die ihre 60s-Wurzeln nicht verleugnet und modernem Indie-Rock die Hand reicht.

Seit sieben Jahren sind Bright November aus dem Kanton Bern als Band unterwegs. Sie teilen Höhen und Tiefen, triste Herbsttage genauso wie Momente im hellen Sonnenlicht. Sie vereinen Heiterkeit und Melancholie, eine Gitarrenwand und das Effekt-Brett. Da werden Wendungen genommen, unerwartet und auch mal vertrackt. Aber da ist auch das Unbeschwerte, der Rhythmus, wo man mitmuss, die Prise radiogenen Pops. So muss Indie sein: vielschichtig.

Doors: 21:00 Uhr
End: 03:30 Uhr
Tickets: CHF 20.- an der Abendkasse
Wo: Kulturhalle Sägegasse, Burgdorf