10.03.2019 – Rebellion Tour 8 in der Musigburg

Nach zwei Jahren Pause feiert die legendäre Hardcore Tour endlich ihr Comeback und ist zurück in Europa. Dabei erwartet uns ein vielversprechendes Line-up. Sage und schreibe sieben internationale Bands von Newcomer bis Hardcoregrössen sind dabei vertreten.

Den Anfang dieser Liste bilden dabei die Bands Ironed Out aus London sowie Slope aus Duisburg. Ebenfalls mit einer eher jüngeren Bandgeschichte werden Brick By Brick zuständig sein, die Besucher so richtig aufzuwärmen.

Eine Band, auf die ich persönlich gespannt bin ist Death Before Dishonor. Die im Jahre 2000 gegründete Truppe aus Boston inspirierte sich sehr am Sound der New Yorker Urgesteine und spielt “New School HC”. Bei Iron Reagan wiederum kann man sich auf eine Menge Crossover aus Hardcore und Trash-Metal gefasst machen.

Als weiterer wichtiger Supporter dienen die Holländer von Born from Pain. Bei ihrer Show kann man sich auf grosse Reden und ein tolles Energiefeuerwerk freuen. Zudem wird sicherlich auch der ein oder andere Song von ihrem neuen Album “True Love” zu hören sein.

Die Aufgabe, den Abend endgültig zum Kochen zu bringen liegt zum Schluss bei Madball. Bereits über 30 Jahre Bandgeschichte haben die Jungs aus New York auf dem Buckel. Trotz dieser Tatsache gelingt es der Gruppe um Sänger Freddy Cricien immer wieder, eine hardcoreträchtige Show sowie unzählige Moshpits zu liefern. Zudem sind noch lange nicht alle musikalischen Ideen aufgebraucht. Dies bewiesen sie zuletzt mit der Herausgabe ihrer letzten Platte “For the Cause“, welche im Juni 2018 erschien.

Trotz diesen individuellen Facetten aller Bands kann auf jeden Fall mit einem gerechnet werden: eine geballten Ladung Hardcore(-Punk)!

Wann: 10. März 2019
Wo: Musigburg, Aarburg (AG)
Doors: 16:30 Uhr
Start: 17:00 Uhr
Tickets: Starticket

Foto: Thony Oliver