10.05.2019 – Bergmal presents: Yndi Halda im Dynamo Zürich

Gut Ding will Weile haben. Gerade im Post-Rock ist eine Portion Geduld nicht selten förderlich. So auch hier: Yndi Halda gibt es schon seit bald 20 Jahren, doch erst diesen Frühling spielen sie ihre erste Show in der Schweiz. Wer anno 2005 ihr Debütalbum gefeiert hat, hat sich möglicherweise schon lange anderen Musikstilen zugewendet oder findet zwischen Kindern und Job keine Zeit mehr, sich in dunklen Kellern wie dem Werk 21 rumzutreiben. Glück für alle anderen, welche die Briten nicht vergessen haben oder sie später entdeckt haben: Am 10. Mai gibt es Yndi Halda live im Dynamo zu sehen.

Der Name des besagten Debüts “Enjoy Eternal Bliss” ist Programm. Mit wehmütigen Geigen und kontrastierenden, sich emportürmenden Gitarreneruptionen sorgt die Band schon auf Platte für reichlich Gänsehautmomente; eine Glückseligkeit, die sich live gemäss Zeugenaussagen nur noch weiter ins Ekstatische steigert. Dabei ist es egal, welche der neun bisher offiziell erschienen Lieder sie spielen werden, so konstant ist die Qualität. Jaja richtig gelesen, die Diskographie dieser auf verschiedenste Art und Weise speziellen Band ist zu klein, um eine Top-10-Playlist zu erstellen. Support kommt von den naturverbundenen Radikalaktivisten Staghorn. Es dürfte ein wahrlich erinnerungswürdiger Abend werden.

Wer: Yndi Halda
Support: Staghorn
Wann: 10. Mai 2019
Wo: Dynamo Zürich
Veranstalter: bergmal
Wieviel: CHF 18.- im Vorverkauf (Tickets gibt es hier) // CHF 23.- an der Abendkasse.