Cold Reading veröffentlichen neue Single “Through The Woods, Pt. 1”

Cold Reading - Press Shot © Aira Joana

Die Luzerner Alternative Rock Band Cold Reading meldet sich nach einer einjährigen Kreativpause mit einer neuen Single zurück. Die Band, welche durch den Neuzugang von Gitarrist Alain Schurter nun zu fünft unterwegs ist, hat das vergangene Jahr intensiv damit verbracht, neues Material zu schreiben. Das erste Ergebnis davon ist die Single “Through The Woods, Pt. 1” und diese ist gleichzeitig die erste Auskopplung aus einem dreiteiligen Konzeptalbum. Die lyrische Ebene des Songs beschreibt Sänger Michael Portmann wie folgt:

‘Through the Woods, Pt.1’ thematisiert den Umgang mit unerwarteten Lebensveränderungen. Nach dem unfreiwilligen Ausschluss aus der vertrauten Umgebung verharrt das lyrische “Ich” zunächst in Orientierungs- und Hoffnungslosigkeit. Nach schrittweisem Anerkennen und Anpassen an die neue Realität folgt ein Selbstfindungstrip durch Raum und Zeit. Aus Stillstand wird Bewegung. Der Zuhörer begleitet demnach einen Reifeprozess der fiktiven Hauptfigur.“

Zusammen mit der Musik hört sich dieser Reifeprozess dann so an:

Das klingt doch schon mal ordentlich vielversprechend und macht bock auf mehr! Der erste Teil des Konzeptalbums trägt den Titel “Past Perfect” und erscheint am 24.05.2018 als EP via KROD Records, das Label, auf welchem Cold Reading auch bereits ihre letzte EP “Sojourner” veröffentlicht haben. Wir sind gespannt darauf und freuen uns auf alles, was noch kommt!

 

Cold Reading – Through The Woods, Pt. 1 (via KROD Records)