5 Fragen an Groombridge – Heute startet ihre Deutschlandtour

Die Herren von GROOMBRIDGE brechen heute auf Richtung Deutschland, um einige Shows in diversen Städten zu spielen. Ich habe mir dies zum Anlass genommen, mit der Burgdorfer Band wieder einmal ein kleines Last Minute-Interview zu führen. Fibe hat mir trotz Zeitdruck geduldig ein paar Fragen beantwortet:

Ab heute seid ihr auf Deutschlandtour. Wie kamen diese Shows zustande?
Wir haben uns vor Jahren auf der Plattform Gigmit angemeldet, wo man sich auf Konzerte bewerben kann. Seit einiger Zeit veranstaltet Gigmit nun selbst Konzertreihen und sie kontaktierten uns, ob wir Lust auf eine Deutschlandtour hätten. Da haben wir natürlich nicht nein gesagt. Sie organisieren die Shows, wir sind für die Unterkünfte und Tourbus aber selbst zuständig.

Was erwartet ihr von den Shows?
Es hat einige sehr coole Locations, da freuen wir uns sehr drauf. Es gibt aber auch ein oder zwei Bars, die wir mit unserem Equipment schon fast sprengen, da wird es auf jeden Fall lustig. Wir freuen uns, wieder „on the road“ zu sein und einige nette Leute und Bands kennenzulernen. Bei einigen Konzerten werden wir durch eine lokale Band supportet.

Was darf im Tourbus auf keinen Fall fehlen und was muss unbedingt zuhause bleiben?
Ha, da gehen die Meinungen auseinander. Dyle ist gerade in den Vorbereitungen zum Swissman (Triathlon), der will bestimmt sein Velo noch irgendwie da reinpacken… Zuhause bleiben muss auf jeden Fall der «Alltag». Ich persönlich freue mich, wieder einmal etwas Anderes vor die Augen zu bekommen als das Alltägliche. Die Fahrten sind zum Glück nicht sehr weit, so dass wir hoffentlich noch ein paar Städte besichtigen können, anstatt x-Stunden im Tourbus zu sitzen.

Was uns alles so wiederfährt, könnt ihr fast täglich in unseren Vlogs sehen, die exklusiv über rawk.ch präsentiert werden.

Ihr plant ja, Bandraumkonzerte als Livestream anzubieten. Wie sieht da der Stand aus?
Genau, wir sind seit längerem daran, alles zu installieren und zu testen. Da wir uns nicht mit nur einer halbpatzigen Kamera und schlechter Soundqualität zufriedengeben, ist alles etwas aufwendiger, als ursprünglich gedacht. Aber die letzten Tests sind soweit gut verlaufen. Ihr könnt gespannt sein, das wird geil.

Zum Schluss: Was sind deine Festivaltipps für diesen Sommer?
In unserem Bandkalender ist eigentlich immer das Southside-Festival, welches als Bandevent steht. Leider ist es in diesem Jahr nicht machbar für uns.

Ich persönlich gehe dieses Jahr an kein komplettes Festival, habe mir aber zwei Tickets in Montreux für Chemical Brothers und Bon Iver gekauft und werde wahrscheinlich auch noch 1-2 Tage ans Zürich Openair gehen. Die Foals sind live unglaublich geil und Jon Hopkins bedient meine elektronische Seite. Evtl. gibt’s noch ein paar kleinere Openairs, aber eher spontan.

GROOMBRIDGE in Deutschland

08.05.2019 – Monheim, Sojus 7
09.05.2019 – Unna, Spatz und Wal
11.05.2019 – Herdecke, The Shakespeare
13.05.2019 – Marburg, Knubbel
14.05.2019 – Mainz, Caveau
15.05.2019 – Passau, Zauberberg
16.05.2019 – München, Glockenbachwerkstatt