08.09.2019 – Guitar Fest in Burgdorf

Wer Gitarren und ihre unendlich unterschiedlichen Klänge mag, kommt in der Burgdorfer Markthalle auf seine Kosten: Dort findet am 8. September 2019 das vierte Yeahman’s Guitar Fest statt.

Profi- und Hobbymusiker*Innen, Händler, Sammler, Importeure, Markenvertreter und Schnäppchenjäger: Sie alle pilgern am 8. September 2019 einmal mehr an das Yeahman’s Gitarrenfestival in Burgdorf. In der Markthalle bietet sich ihnen von 9 bis 17 Uhr die Gelegenheit, Instrumente auf Herz und Nieren zu testen, Verstärker auszuprobieren, mit Effekten zu spielen, nach Zubehör Ausschau zu halten, Gitarren zu kaufen, anzubieten oder ihre Prachtstücke mit all ihren rauen und sanften Saiten ohne kommerzielle Absichten einem fachkundigen Publikum vorzuführen.

Über 50 Aussteller*Innen nehmen an der vierten Auflage dieses Anlasses teil, 1500 Besucher*Innen werden erwartet: Das “Guitar Fest” hat seinen Platz in der Szene und ausserhalb gefunden und ist zum schweizweit grössten Anlass für Gitarren und Zubehör avanciert.

Hersteller und Importeure schätzen das Festival als ideale Plattform, auf der sie sich mit ihren Kund*Innen zwanglos austauschen können. Musiker*Innen finden hier, wonach sie unter Umständen schon seit Jahren vergeblich gesucht haben.

Zum ersten Mal ist in diesem Jahr die Traditionsmarke Gibson mit von der Partie. Daneben präsentieren zahlreiche weitere Hersteller ihre Neuheiten und ihre alten Schätze: es wird gemunkelt, dass eine alte Gitarre für sagenhafte 250’000.- am Guitar Fest angeboten werden wird!

Ein ganz besonderes Augenmerk wird am “Guitar Fest” seit jeher auf die Kunst des Gitarrenbaus gelegt. Lange Schlangen dürften sich speziell vor dem Stand bilden, an dem Claudio und Claudia Pagelli aus Chur tätig sind: sie haben schon für Weltstars wie ZZ Top oder Depeche Mode Gitarren gefertigt.

Für Schnäppchenjäger*Innen ist das “Guitar Fest” ebenfalls ein Eldorado: Die Veranstalter laden private Musiker und Bands jedes Jahr ein, ihre Proberäume zu entrümpeln und nicht mehr benötigtes Equipment am Flohmarkt zu günstigen Preisen an Leute weiterzugeben, die den Sachen neues Leben einhauchen können. Vier Sachen pro Besucher dürfen gratis in die Halle gebracht werden.

Food-Trucks und eine Bar sorgen für das leibliche Wohl. Bei einer Tombola gibt es Gitarren, Verstärker, Kabel, Kopfhörer und anderes Zubehör zu gewinnen. Darüber hinaus können sommerlich gebräunte Körperstellen mit Flash Tattoos von Matt von Earth Tattoos Bern verziert werden. Für die Kleinen gibt es ein “Kinderschminken of Rock” gratis (Kinder unter 16 Jahren haben auch freien Eintritt). Vinylhändler lassen die Herzen der Nostalgiker*Innen höherschlagen und die Vertreter der Burgdorfer Craftbeer-Szene die Fans Bierbrauhandwerks jubeln. Das Schweizerische Zither Kulturzentrum mit der Hanottere präsentiert sich mit einem kurzen Konzert. Weitere Unterhaltung rund ums Thema Musik wird zudem neu auf der Aussenbühne geboten.

Die Markthalle befindet sich in der Nähe der Badi, rund 10 Gehminuten vom Bahnhof Burgdorf entfernt. Vor der Halle stehen ausreichend Gratisparkplätze zur Verfügung. Weitere Informationen: www.guitarfest.ch

Eintritt: CHF 7.-
Zeit: 09.00 – 17:00 Uhr
Wo: Markthalle Burgdorf

Promotext / Foto: Guitarfest