26.08.2019 – Hozier verzauberte das Volkshaus Zürich

Am Montag, 26.08.2019, spielte der irische Folkrockmusiker Hozier seine ausverkaufte Show im Volkshaus Zürich. Der Abend wurde vom Special Guest David Keenan eröffnet.

Hozier verzauberte das Publikum mit seiner einzigartigen Stimme und zeigte wieder einmal, dass er es live einfach drauf hat. Gespielt wurden vor allem Songs vom neuen Album “Wasteland Baby!”. Aber auch altbekannte Hits, wie “Take me to Church” und “Cherry Wine” durften natürlich nicht fehlen.

Mein persönlicher Favorit des Abends war allerdings der Song “Movement”. Ein wunderschöner Song, der Gänsehaut garantiert. Auch mit dem Lichtsetting konnte der Sänger perfekt in Szene gesetzt werden. Der ganze Saal des Volkshauses wurde durchleuchtet mit einem Heer von weissen Lichtstrahlen, was den Song noch dramatischer wirken liess. Wie auch bei seinem letzen Besuch in der Schweiz stellte Hozier zum Schluss seine ganze Band vor, die auch einen fantastischen Job ablieferte. Der Abend ging schliesslich mit dem “Work Song” zu Ende und Hozier und seine Band wurden mit einem gewaltigen Applaus von der Bühne verabschiedet.

Hier meine Impressionen des Abends.