Wir waren bei We Were Promised Jetpacks im KIFF Aarau!

Es war das Jahr 2014, als ich die Band We Were Promised Jetpacks das erste Mal live im KIFF in Aarau gesehen habe. Das Konzert damals war etwas ganz besonderes für mich, da mich der Sound der Schotten durch meine Jugendzeit begleitet hat – so konnte ich mir die Show letzten Freitag (27.09.19) natürlich nicht entgehen lassen. Im selben Konzertlokal wie vor fünf Jahren trat die Band mit Support von Weakened Friends aus den USA auf. Von Weakened Friends habe ich zugegebenermassen nicht sehr viel gehört – mir persönlich war ihr Sound zu monoton und nicht sehr abwechslungsreich, auch wenn die Band sehr sympathisch schien. Meine Begleitung hat es passenderweise als “nicht schlechter, aber auch nicht sonderlich überragender Punk-Rock” bezeichnet. I agree!

Deshalb freute ich mich um so mehr, als We Were Promised Jetpacks auf die Bühne traten. Noch mehr freute ich mich, als verkündet wurde, dass sie zur Feier des zehnjährigen Jubiläums ihres Albums “These Four Walls” das ganze Album durchspielen werden. Nicht nur ich freute mich, auch das Publikum im gut gefüllten Saal jubelte bei dieser Nachricht. Eine unerwartete Überraschung, denn im Vorfeld war es unklar, ob das Konzert in Aarau zur Jubiläumstour gehört oder nicht. Mit jedem Song der gespielt wurde fühlte ich mich etwas mehr zurückversetzt in die Zeit, in welcher ich das Album entdeckt habe und erinnerte mich etwas melancholisch an meine Teeniezeit. Mit dem letzten Ton des Albums erklang begeisterter Applaus, ich war also sicher nicht die einzige, bei der die Lieder etwas auslösten. Danach folgten noch einige Songs, welche die Band gerne live spielt, darunter auch “Hanging in” vom aktuellsten Album mit dem klingenden Namen “The More I Sleep The Less I Dream“. Nach gut eineinhalb Stunden blickte ich in ein sichtlich glückliches Publikum, was auch auf dem obligatorischen Gruppenfoto mit Frontmann Adam sichtbar ist. Eine Tradition, die sie auch schon 2014 hatten.

Schon einige Minuten später leerte sich dann das KIFF allmählich und die Konzertbesucher machten sich auf den Heimweg durch den strömenden Regen, der passenderweise die melancholische Stimmung des Abends noch einmal mehr verstärkte.

Fazit: We Were Promised Jetpacks, immer wieder schön mit euch!