NEUER VERANSTALTUNGSORT! 11.03.2020 – Highly Suspect im Mascotte in Zürich

Die Show im Dynamo musste aufgrund der aktuellen Lage bezüglich Coronavirus ins Mascotte verlegt werden. Infos gibt’s hier.

 

Fans der US-Alternative Rocker Highly Suspect hatten es nicht leicht in der Vergangenheit. Nachdem man zuerst lange auf eine Schweizer Show warten musste, wurde nach dem Release ihrer zweiten Platte “The Boy Who Died Wolf” eine Show im Dynamo Zürich angekündigt und die Vorfreude stieg bei allen Beteiligten. Doch die ausverkaufte Show fand nach 3 Songs ein abruptes Ende, die Stimme von Frontmann Johnny Stevens versagte krankheitshalber und der Gig musste abgebrochen werden.

Es wäre jetzt aber highly suspect, wenn Johnny plus die Zwillinge Rich und Ryan Meyer aus Cape Cod, Massachusetts auf der nächsten Tour nicht an ihre Schweizer Fanbase gedacht hätten. Somit packt eure Agenda aus, schreibt euch den Mittwoch, 11. März gross ein und freut euch auf eine energische Show des Trios im Mascotte. Zusätzlich erschien am 1. November des letzten Jahres das dritte Album mit dem Titel “MCID”, somit gibt es mit grosser Wahrscheinlichkeit auch neue Songs zum Mitfeiern. Grossartige Stimme trifft auf tiefgründige Texte, abgerundet durch wuchtige Gitarrenriffs und packendes Schlagzeugspiel, das ist Highly Suspect!

Tür: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Tickets: Ticketmaster

Veranstalter: Mainland Music