07.09.2020 – Sam Fender in der Halle 622!

Der aus North Shields stammende 23-jährige Sam Fender möchte nichts weniger als “the soaring indie singer-songwriter voice of his generation” sein. Er ist auf gutem Weg dahin, denn mit seinen Stadiontauglichen Indie Rock Hymnen in Verbindung mit sozialkritischen und sozialkritischen Texten bricht er derzeit alle Rekorde.

Nachdem er Anfang 2019 mit dem BRIT Award in der Kategorie “Critics Choice” geehrt wurde, veröffentlichte er am 13. September 2019 sein Debütalbum «Hypersonic Missiles» mit 13 Tracks. Darauf bringt Sam Fender eine Mischung aus einzigartigen Vocals, die an Bruce Springsteen erinnern, einer Attitude, die den The Maccabees ähnelt, der Energie von Foals und textlicher Stärke, die an Arctic Monkeys erinnert. Die Tracks wurden im eigenen, selbstgebauten Lagerhaus in North Shields geschrieben, aufgenommen und produziert.

Eine überzeugende Single nach der anderen, ausverkaufte Tourneen in England, Shows in ganz Europa, namhafte Festivals wie Citadel, Leeds oder Reading und “Play God” bei Fifa 2019: Der Sänger mit den aufrüttelnden Texten und schnittigen Gitarrenriffs überzeugt derzeit alle und kommt nach seinem restlos ausverkauften Konzert letzten April im Papiersaal am 7. September 2020 für sein bisher grösstes Schweizer Konzert in die Halle 622 in Zürich.

Anmerkung: Das Konzert wurde wegen des Coronavirus verschoben.

Support: The Pale White

Doors: 18:30 // Beginn: 20:00 // End: 22:30
Tickets: Ab 53.50 CHF bei Starticket
Veranstalter und weitere Informationen: Just Because