Eric – Ein Abschied in Bildern

og:image

Ja, jetzt ist es doch schon drei Jahre her, seit ich das erste Mal für rawk.ch im Fotopit gestanden habe. Und über 30 Konzerte und Galleries später stehe ich da, und soll tatsächlich “Adieu!” sagen. Definitiv nicht leicht. Ich verdanke dir, Tina und rawk.ch, wohl einen sehr grossen Teil meiner Fotokarriere. Zumindest war die Arbeit für dieses Webzine mein Sprungbrett in das Fotobusiness. Wer hätte gedacht, dass ich jetzt im 2020 immer noch Fotos von Events mache.

Ich möchte in diesem Bericht meine Arbeit für rawk.ch noch einmal Revue passieren lassen, mit euch noch einmal einige Highlights wieder aufleben lassen und einfach ein grosses DANKE raushauen an die Organisation. Ohne rawk.ch wäre ich mit meiner Kamera an so einige Shows nicht hingekommen.

Highlight #1: Die Greenfield Festivals 2018 und 2019 und Onstage Fotos für Scream Your Name
Hier ein offensichtliches Highlight: Mit gerade einmal einem Jahr Erfahrung in der Konzertfotografie von Scream Your Name auf die Mainstage gebeten werden, um Fotos zu machen, war ein dicker Fisch! Noch immer platze ich vor Stolz und Freude, wenn ich von diesen Momenten erzählen kann! Die beiden Greenfield Festivals waren für mich unvergesslich und ich würde sehr gerne wieder Festivals fotografieren. Hier einige Fotos:

 

Highlight #2: Nightwish im Hallenstadion
Dies war mein einziger Besuch im Hallenstadion für rawk.ch und auch mein einziger Fotojob in dieser riesigen Arena. Nie hätte ich gedacht, dass diese Akkreditierung für das Nightwish Konzert klappen würde. Kein Wunder war ich mehr als perplex, als Tina mir die Bestätigung sendete. Sehr gut kann ich mich auch noch an die (Outdoor-)Wartezeit erinnern, die bitterkalt war. Es war sehr spannend eine solch grosse Produktion aus der Sicht eines Fotografen zu sehen!

 

Highlight #3: Never Say Die! Tour
Ein sehr persönliches Highlight. Ich konnte zum zweiten Mal Crystal Lake fotografieren, eine meiner derzeitigen Lieblingsbands. Mit allen bekannten Gesichtern, die ich an diesem Abend gesehen und getroffen habe, war dies wohl einer der allerbesten rawk-Abende, den ich verbringen durfte. Ich hatte an diesem Konzert auch eine Glückssträhne, was gute Bilder betrifft: Ich habe über 50 Bilder selektiert und musste dann die Keeper noch einmal begrenzen. Ein unvergesslicher Abend!

 

Am Schluss bleibt mir nur noch Danke zu sagen. Danke Team-rawk! Danke Tina! Danke an alle, die ich im Greenfield Pressebus kennengelernt habe. Mit euch allen zusammenzuarbeiten hat mir riesen Spass gemacht! Ich werde der Fotografiewelt weiter erhalten bleiben. Wer mir weiterhin folgen möchte, der findet mich auf meiner Facebook-Seite, auf Instagram (riccomat und astrobyeric) oder einfach im Web.