22.01.2016: James Gruntz im Kofmehl Solothurn

Der Basler Musiker James Gruntz kann sicherlich auf ein gutes Jahr zurückblicken. Mit seinem neusten Werk “Belvedere” überzeugte er viele und gewann unzählige Schweizer Musikpreise, unter anderem auch zweimal den Swiss Music Award. Doch was macht ihn so besonders?
Seine Musik ist unglaublich vielfältig und er schafft es, ganz alleine auf der Bühne eine ganze Menge in den Bann zu ziehen, aber auch mit seiner Band gelingt es ihm zu überzeugen. Einerseits mit Hits wie “Hearts Keeps Dancing”, welche zum Tanzen anregen, aber auch ganz andere Songs wie die a-capella-Nummer “Countless Roads”. James Gruntz ist also alles andere als ein One-Hit-Wonder, dies bestätigen auch zahlreiche Konzerte und Auftritte an Festivals im letzen Jahr.

Im März 2015 konnte man ihn im Kulturm in Solothurn hören, am 22. Januar 2016 kehrt er zurück in die Stadt – diesmal ins Kofmehl. Im Gepäck hat er seine Band und hoffentlich auch viel gute Laune. Durch die grosse Nachfrage wurde das anfangs in der Raumbar geplante Konzert nun in die grosse Halle verlegt, es lohnt sich also, eines der letzten Tickets im Vorverkauf zu ergattern.