Februar bis Mai: Tourserie “Devour the Void”

Vor ein paar Tagen ist Devour the Void losgegangen, das von Dark Wings und Zero Fucks Given Agency organisierte Schweizer Metalfestival auf Tour. Innerhalb von etwas mehr als drei Monaten wird das Festival an acht Orten Halt machen und die Klubs hoffentlich zum Beben und Überbersten bringen. Die drei Bands Buried Side, Craigh und Inishmore sind immer dabei, zudem gibts an jedem Abend Unterstützung durch lokale Bands, u.a. ArcAine, Rümbold und Stud Hit. Die Eintrittspreise sind mit 0.- bis 20.- schon fast unschlagbar.

Mit den drei fix gesetzten Bands konnten aufstrebende Schweizer Formationen für das Festival gewonnen werden. Buried Side aus Neuenburg spielen Deathcore und sind, wie ihr aktueller Tourenplan zeigt, enorm viel unterwegs: Zwischen zwei Daten der Devour the Void-Tour gibt es im März einen anderthalbwöchigen Abstecher nach Russland! Craigh haben in diesem Monat ihr erstes Album rausgebracht und sind stilistisch nicht ganz einfach einzuordnen. Irgendwo zwischen Metalcore und Alternative Metal wird die Band aus Weinfelden (TG) angesiedelt. Auch Inishmore aus Baden (AG) haben vor kurzem ein neues Album veröffentlicht und werden ihren Powermetal auf die Bühnen der Schweiz bringen.

Sämtliche kommenden Tourdaten:

12. März 2016 – Industrie45, Zug, Support Acts: Öz Ürügülü, Rümbold, Intergalactic DJ Mc President

02. April 2016 – Piccadilly, Brugg AG, Support Act : t.b.a.

16. April 2016 – La Malscène, Tavannes, Support Act : Stud Hit

29. April 2016 – Neubad, Basel, Support Acts : City Beyond The Ocean, Antaraxid

30. April 2016 – Kulturhaus, Chur, Support Act : ArcAine + t.b.a.

06. Mai 2016 – Espace Noir, Saint-Imier, Support Act: Rhumpage

18. Mai 2016 – Ebrietas, Zürich, Support Act: t.b.a.

Internet Flyer